BRAYCE® Armbänder

Mitte Oktober haben wir dankenswerterweise zwei Armbänder von BRAYCE® Deutschland zum Testen bekommen. Wir konnten die vorher frei konfigurieren und haben uns zunächst die verschiedenen Motive angesehen.

Armbänder

Im Menü des BRAYCE® Shops wählt man zunächst die Sportart. Zur Auswahl stehen Eishockey, Baseball, Basketball, Motorsport, Fußball und natürlich American Football.

So waren wir auch auf BRAYCE® aufmerksam geworden.

Uns gefielen die Eishockeydesigns am Besten und daher wählten wir die beiden Armbänder im Puck- und im Laces-Style.

Bei den Fußballern lassen sich z.B. diverse Vereinsfarben des Lieblingsclubs wählen.

 

 

 

Nummern

Bei allen Armbändern ist der Hingucker natürlich die Nummer im Edelstahllook.

Auch hier war unsere Entscheidung schnell gefallen: bei mir wurde es natürlich „meine“ 13 (ich bring dem Gegner Unglück…) und meine bessere Hälfte wählte mit der 25 den Geburtstag unserer Tochter.

Bestellung

Zunächst misst man mit einem Maßband den Umfang am Handgelenk und gibt die Größe bei der Bestellung mit an. Wenn man zu viel Platz lässt, neigt das Armband durch den wertigen und damit etwas schwereren Verschlussteil nach unten zu rutschen. Also am besten an die Anleitung im Shop halten, dann passt das auch.

Zwischen Abschicken der Bestellung und Erhalt des Pakets lag gerade mal eine Woche. Wenn man bedenkt, dass die aufgrund der Nummern ja individualisiert sind, einwandfrei!

 

Verschluss

Nachdem wir die Bänder aus der jeweiligen Verpackung genommen hatten, kämpften wir zunächst mit dem Verschluss: sah auf der Packung ganz einfach aus (eine Seite zusammendrücken und nach oben abheben), aber beim ersten Auspacken hingen wir doch ganz schön dran.

Die gute Nachricht: nach einigen Malen klappte das ganze reibungslos.

Verwendet wird ein Magnet, der den Verschluss zusammenhält. Ansonsten ist die Schließe aus Chirurgenstahl.

Lustiger Nebeneffekt: man hebt damit auch schon mal Büroklammern vom Schreibtisch auf oder einen Kaffeelöffel.

 

Fazit

Wir tragen die BRAYCE® Bänder jetzt seit 4 Wochen und sind noch immer begeistert. Die Teile sind absolut wertig und man wird aufgrund der auffälligen Optik auch immer wieder dazu ausgefragt.

Dankeschön an BRAYCE® Deutschland !

Die Bänder gibts übrigens auch bei unserem Seitensponsor Strideline Germany

 

 

 

 

 

 

Ein Gedanke zu „BRAYCE® Armbänder

  • 27. November 2016 um 20:46
    Permalink

    Coole Sache, danke für den Tipp! So eins lege ich mir unter den Weihnachtsbaum ????

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Twitter
RSS
Follow per Email
Google+
YouTube
Instagram